053_edit.jpg

- INDIVIDUALCOACHING - 

"Entdecken Sie Ihre Ressourcen"

Erste Reaktionen auf Hartwig Marx sind verschieden. Sie reichen von Sprachlosigkeit über Verwunderung, Irritation, manchmal auch Verärgerung bis hin zu sich augenblicklich erkannt und durchschaut fühlen, großer Bewunderung und tiefer Wertschätzung. Gemeinsam dürfte aber allen das Gefühl sein, einen ungewöhnlichen Menschen vor sich zu haben mit ebenso ungewöhnlichen Gedanken, die immer wieder neue und überraschende Perspektiven eröffnen. - Ilka Hoffmann-Bisinger, Berlin im September 2012

Es liegt in der Natur des Menschen zu versuchen Alltagsschwierigkeiten immer mit denselben Rezepten lösen zu wollen.  Wenn es nicht klappt, versuchen wir meist dasselbe noch mal und noch mal bis aus einer versuchten Lösung ein echtes Problem wird. Marx beherrscht die Kunst diesen Kreislauf zu unterbrechen wie kein Anderer. Wer sich Marx anvertraut, den erwartet im Individualcoaching ein steter Lebensbegleiter. Marx hilft die eigenen Ressourcen und Intentionen zu entdecken und autopoetisches Verhalten mit dem Mut zu ersetzen andere Wege zu gehen.  Erschöpfende Prozesse in der Arbeits- und Sozialwelt machen so Platz für nachhaltige und erfüllte Beziehungen.

Marx greift dabei auf über 35 Jahre Erfahrung im Coaching von Spitzenführungskräften der deutschen Industrie und Politik und Olympiasportlern und der stationären und außerstationären Behandlung von Suchtbetroffenen und Zwangsbestimmten zurück. Nähere Informationen zum Coaching von Leistungssportlern und Profimusikern und der Behandlung von Suchterkrankungen finden Sie, wenn Sie den nachstehenden Links folgen. 

bee-fly-wing.jpg

Honorar Einzelsitzung: € 90,-/h.,

zzgl. 19 % MwSt. bei Vorsteuerabzugsberechtigung.


- SYSTEMCOACHING -

Zum Systemcoaching gehören vor allem das Paar- & Familiencoaching als auch das Coaching von Arbeitsgruppen und jeglichen Gemeinschaften, die ein gemeinsames Ziel verfolgen. Wenngleich beide Bereiche unterschiedlich erscheinen mögen, so haben sie doch viel gemein. Menschen werden unter anderem krank, wenn Sie permanent sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich leisten müssen. Eine Mann-Frau Beziehung, die uns erfüllt, fordert keine Leistungen ab, so dass Regeneration erfolgen kann und wir uns wohl fühlen. Unerfüllbare Arbeitssituationen und unerfüllte Mann-Frau Beziehungen hingegen sind bestimmt von Erwartungen, Forderungen und Hierarchisierungen. Handelt es sich in ihrem Fall um ein ganzes Unternehmen sind Sie in der Sektion Consulting passend aufgehoben. 

Paarcoaching: "Nähe ist veränderbar" 

Die Mann-Frau Beziehung unterscheidet sich in zwei elementaren und notwendigen Dingen von allen anderen Beziehungen die wir kennen. Erstens, Sie ist nicht auf Trennung ausgelegt wie wir es vom Erwachsenwerden eines Kindes oder dem nächsten Karriereschritt, bei dem wir einen Vorgesetzten verabschieden, kennen. Zweitens, gibt es in der Mann-Frau Beziehung das Phänomen der Sexualität, die in allen anderen Beziehungen eher störend oder sogar schädlich ist. Daher ist alles, was wir aus anderen Beziehungen kennen, für die Mann-Frau Beziehung eher erschhöpfend. Oft finden sich dadurch Paare nach Jahren in Situationen wieder, die sie sich nur schwer erklären können. Marx hilft dabei Rollenkonfusionen und Hierarchisierungen aufzulösen,  Sehnsüchten, Ängsten und Wünschen einen Platz zu geben,  unbefangen den Weg zu einer erfüllten Partnerschaft zu finden, oder sich eben ressourcenschonend voneinander zu trennen. Streitpaare, die zu einer Schicksalsgemeinschaft geworden sind, begeben sich so wieder auf den Weg einer erfüllten Mann-Frau Beziehung oder scheiden sich in aller Klarheit voneinander.  In beiden Fällen verschwinden so oft auch körperliche Symptome wie Rückenschmerzen oder Herzrhytmusstörungen.

Familiencoaching: "Wandel bedarf Veränderung" 

Wir befinden uns heute in Europa in der fünften Friedensgeneration. Die um 1900 und 1925 Geborenen konnten sich noch am Überleben des Krieges erfreuen, die um 1950 Geborenen am zusätzlichen Konsum und die 1975 Geborenen an Bildungsmöglichkeiten und Chancen in der Arbeits- und Sozialwelt. Was bleibt da noch für die heutige fünfte Friedensgeneration nach siebzig glücklicherweise kriegsfernen Jahren übrig? Doch auch von dieser Generation wird erwartet, dass sie glücklicher, erfolgreicher und wohlhabender als ihre Vorgenerationen wird und ihren Eltern an Glück, Erfolg und Wohlstand überholt. Also wird jegliches noch so kleine Interesse oder gar Talent bis zur vermeintlichen Vermarktbarkeit gefördert. Ein riesiger privater Bildungs- und Gesundheitsmarkt bildet sich um diese Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und sammelt das Geld ihrer Eltern ein. Die Erwartungshaltung der Eltern wächst, die Versagensangst der jungen Generation wächst mit oder endet in der Resignation und damit in der Depression oder dem umgangssprachlichen Burn-Out. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie sich neben den Mustern der Eltern auch erschöpfende Muster aus dem Gesellschaftssystem in Familien sozialisieren. Marx hilft dabei diese Muster zu entdecken und das komplexe Familiensystem so aufzustellen, dass jedes Mitglied seinen Platz finden kann. 

Marx Flowers.jpeg

Honorar systemsitzung: € 120,-/h., 

zzgl. 19 % MwSt. bei Vorsteuerabzugsberechtigung.

 

marx-basisgruppe

- gruppensitzungen -

Wer sich gerne in der Gruppe auf die Reise zur emotionalen Autonomie begeben möchte, oder auch einfach in aller Stetigkeit seine Erfahrungen aus den Einzelsitzungen vertiefen und erweitern möchte, ist in der mittlerweile 25. Einführungsgruppe gut aufgehoben. In ca. zwanzig Sitzungen erfahren und erlernen die jeweils 12 bis 15 Teilnehmer jede Woche Denkweisen und Handlungsinstrumentarien, die es ihnen beginnen zu ermöglichen, dass psychosoziale Belastungen weniger zu physiologischer Dysfunktion und psychischer Erschöpfung/Störung führen, sondern vermehrt in Spannung und Vielfalt zu übersetzen. Es wird sich mit einer benennenden Kommunikation beschäftigt, die für weniger Abgrenzungen ihrerseits und Abwehr ihrer Umwelt sorgt. Die Teilnehmer lernen gemeinsam Parameter für Nähe kennen, stellen dem erschöpfendem Denken Techniken der Wahrnehmung gegenüber und erlernen auch eine Entspannungstechnik, das Autogene Training/Unterstufe, im Original. Sie erfahren und üben ein Kommunikationsmodell, die Transaktionsanalyse, um ihr Inneres Gespräch und ihre Umfeldkommunikation so zu gestalten, dass Sie Ihre Vorhaben unmittelbarer und Ressourcen schonender für sich und ihre Umwelt umsetzen können. Außerdem werden die Phänomene erfüllter, anhaltender Beziehungen und deren Gefährdungen erforscht.

Die 27. Einführungsgruppe tagt immer Montags von 19.3o bis 21.15. Die Gruppendauer beträgt in der Regel sechs Monate.  Danach haben alle Teilnehmer die Möglichkeit in einer geschlossenen Gruppe, vierzehntäglich, weiterzuarbeiten.  Die siebebundzwanzigste Einführungsgruppe wird am Montag, d. 6. Mai d. J. um 19.3o, in der Saargemünder Str. 27 b, 14195 Berlin-Dahlem beginnen und am Montag, d. 7. Oktober d. J. um 21.15 enden.  Bis zum Montag, d. 5. August d. J. können Teilnehmer hinzukommen. 

bees-honey-honey-bees-honeycomb-combs-beehive.jpg

HONORAR pro GRUPPENSITZUNG: € 25,-.